Projekt Datenauswertung Mathematik Klasse 6

Ich habe in diesem Halbjahr im Matheunterricht der Klasse 6, NRW, eine Klassenarbeit durch eine Projektarbeit ersetzt. Bewertet wurde das Portfolio/ die Projektmappe anhand eines Bewertungsbogens (s. Material), den die Schüler*innen auch vorab erhielten (Transparenz). Ziel war die Planung, Durchführung und Auswertung von Umfrage- oder Messwertdaten.

Zu Grunde liegendes Lehrwerk ist der aktuelle Lambacher Schweizer 6 NRW G9; dieses konnten die Schüler*innen neben einem Handout (im wesenlichen Kopien eines anderen Lehrwerks zu den Themen Säulen- und Kreisdiagramme, Mittelwerte und Boxplots, die ich aus Uhrheberrechtsgründen lieber nciht hochlade) das Internet/ Erklärvideos zur Erarbeitung der neuen Inhalte nutzen. Im Unterricht vorentlastet habe ich lediglich die Begriffe der absoluten und relativen Häufigkeit. Die restliche Theorie mussten sich die Lernenden selbst erarbeten. Dazu habe ich neben dem Handout auch eine empfohlende Liste von Erklärvideos zusammen gestellt (im Themenbereich Statistik wird es sonst schnell zu komplex für 6. Klässler), die leider nur mäßig gut angenommen wurde (die Klasse ist Fan von Lehrer Schmidt und landet am Ende dann doch oft dort…)

Die Schüler*innen konnten selbst entscheiden, was sie wann und wie bearbeiten und hatten 4 Wochen/ 20 UStd. Zeit, um alle Aufgaben zu erledigen. Sie mussten ihre Auswertung individuell anfertigen, durfen aber bei der Planung der Umfrage und der „Messwertaufnahme“ mit einem Partner zusammen arbeiten (Kooperation und Kommunikation). In der Reflektion wurden diese Tatsachen (Freiheit im Arbeitsprozess und offenes Lernarragment) als sehr positiv bewertet. Dass die Umfragen mit Beginn des vollen Präsenzunterrichts im Klassenverband durchgeführt wurden, hatte außerdem einen positiven Effekt auf die Klassengemeinschaft.

Einen Teil der Auswertung sollten/mussten die Lernenden händisch (Diagramme und Boxplot zeichnen) erledigen, einen Teil mit Excel. Bisher wurde dieses Tool nicht im Unterricht eingesetzt, so dass die Schüler*innen sich auch hier selbst einarbeiten mussten. Auch hierzu gabe es Hilfen in Form des Handouts und von Erklärvideos.

Wir arbeiten an unserer Schule außerdem mit der Lernplattform bettermarks, die zur Selbstdiagnose in die Projektarbeit eingebunden wurde.

Material:

 

 

One Reply to “Projekt Datenauswertung Mathematik Klasse 6”

  1. Boxplots habe ich in einem ähnlichen Szenario per Geogrbra zeichnen lassen. Das war gerade am Anfang sehr hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.